Verwandel dein Kind in eine Meerjungfrau! Das Strandtuch.

Der Sommer ist da und wir spielen, liegen und chillen am Strand oder im Freibad.

Vor allem mein kleines Mädchen ist Meerjungfrau-Fan – somit habe ich mir etwas Besonderes für Sie ausgedacht!

Eine selbstgemachtes Strandtuch (***bzw. Schlafsack***) in Meerjungfrauen-Optik! Mein Mädchen kann nach dem Schwimmen und Toben einfach hineinschlüpfen und sich ausruhen. Für die Jungs-Mamas unter uns gibt es auch Strandtücher/Schlafsäcke im “gefährlicher” Hai-Optik!

http://crazylittleprojects.com/2013/08/shark-hooded-towel-tutorial.html
http://crazylittleprojects.com/2013/08/shark-hooded-towel-tutorial.html

Anleitung für ein Meerjungfrauen Strandtuch

Ich habe mir einfach 2 alte – aber hübsche – große Frottee-Handtücher + 2 kleine Frottee-Handtücher aus dem Schrank gesucht und mit dem Zuschneiden und Nähen begonnen. Du brauchst kein Schnittmuster und kein Näh-Talent!

Scan Anleitung Meerjungfrau.jpegSo geht es:

  1. Nimm die Größe deines Kindes und rechne noch etwas drauf. Beispiel: Mein Mädchen tragt aktuell Größe 86 – somit habe ich den Schlafsack mit einer Länge von mind. 100 cm gewählt.
  2. Falte ein großes Handtuch längst in der Mitte und schneide den Meerjungfrauen-Körper zu. Wichtig: Der Bauchumfang sollte deinem Mädchen anschließend passen.
  3. Mache das Gleiche mit dem großen Handtuch Nummer 2.
  4. Für die Flosse legst du das kleine Handtuch ebenfalls in der Mitte zusammen und schneides es zu. Dort wo Körper und Flosse zusammen genäht werden, sollte der Umfang gleich breit sein.
  5. Mache das Gleiche mit dem kleinen Handtuch Nummer 2.
  6. Nähe nun den Körper sowie die Flosse “schön auf schön” zusammen. Am besten in Zickzack-Naht. Anschließend beides wenden.
  7. Dann werden Körper und Flosse zusammen genäht.

Fertig & ab zum Strand – die kleinen Meerjungfrauen!

Meerjungfrau DIY Familienwoche 1aMeerjungfrau 2a

 

Schreibe einen Kommentar