Mein Gartenprojekt mit meine ernte

meine ernte

Einmal grüner Daumen, bitte!

Nachdem ich meinen Mann eines Tages zum Einkaufen geschickt habe und er mit grünen statt roten Tomaten nach Hause kam, hatte ich die Nase voll. Was uns teilweise in den Supermärkten vorgelegt wird, ist einfach unverschämt. Ich beschloss mich in Zukunft um mein eigenes Gemüse zu kümmern. Da wir jedoch über keinen eigenen Garten verfügen, musste ich mir etwas anderes einfallen lassen. Vor längerer Zeit hatte ich von einem Unternehmen gehört, welches Ackerflächen in Städten vermietet. Gott sei Dank gibt es das Internet und somit wurde ich schnell fündig. meine ernte ist die Lösung für mein Problem!

Ich hatte Glück! Der Bauernhof Jüch in Leverkusen ist Partner von meine ernte und ich habe den Zuschlag für eine 45qm große Ackerfläche erhalten. Wie die Ackerflächen Vermietung im Detail aussieht, wie die Anmeldung abläuft und was mich alles erwartet, erfahrt ihr hier in meinem Projekt.

» Die pralle Sonne auf dem Rücken, während man sich über
Schaufel oder Hacke beugt oder beschaulich den warmen,
duftenden Lehmboden riecht, ist heilender als manch eine Medizin. «

meine ernte gemüse anbau ackerfläche mieten

Das Unternehmen meine ernte

Die Unternehmensgeschichte von meine ernte ist schnell erzählt. Zwei junge Frauen hatten genug von Fertiggerichten und Fast Food und kamen zur Einsicht, was gesund ist und guttut. Schnell stand fest, dass Selbstversorger und Eigenanbau das Beste ist. Aber was tun als Stadtmensch ohne eigenen Garten oder Schrebergarten? Durch Gespräche mit Bauern war die Idee, Gemüsegärten zum Mieten in Großstädten gemeinsam mit Bauern anzubieten, geboren.

meine ernte: So funktioniert es

Auf der Seite meine-ernte.de findest Du aktuell 25 Städte in Deutschland (es werden immer mehr), in denen Du eine Ackerfläche anmieten kannst. Du buchst Deinen Garten für eine Saison von Mai bis November. Wähle zwischen einer Fläche von 45qm und 90qm. Diese Fläche wird für die Saison von dem Bauern vor Ort mit mehr als 20 Gemüsesorten professionell vorbepflanzt. Natürlich gibt es noch Platz für Deine eigenen Ideen.

meine ernte gemüse

Für die kommende Gemüsesaison stehen folgende Gemüsesorten bereit:

  • Ackerbohnen
  • Blumen
  • Bohnen (2 Reihen)
  • Kartoffeln (4 Reihen)
  • Kohlrabi (2 Reihen)
  • Kürbis (Hokkaido)
  • Mangold
  • Möhren (2 Reihen)
  • Porree
  • Radieschen
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Rukola
  • Salate (2 Reihen)
  • Schwarzwurzel
  • Sellerie
  • Spinat
  • Spitzkohl
  • Wurzelpetersilie
  • Zucchini
  • Zuckererbsen (2 Reihen)
  • Zwiebeln (2 Reihen)

meine ernte anbaufläche

Weil das Gemüse im freien Boden wächst, ist es auch in einer heißen Phase keinesfalls notwendig, jeden Tag zu gießen. In einem durchschnittlichen Sommer kann es sein, dass Du überhaupt nicht gießen musst. Insgesamt benötigt der Garten durchschnittlich 2-3 Stunden Aufmerksamkeit pro Woche. Die Ausrüstung wird gestellt: dazu gehören eine Gartenhütte mit einer Grundausstattung an Gartengeräten und Gießwasser.

Soweit so gut! Aber was ist, wenn man, wie ich vom Gemüseanbau überhaupt keine Ahnung hat?

Muss ich vorher unzählige Bücher wälzen und das Internet studieren um an mein Gemüse zu kommen? Zum Glück nicht, denn meine ernte bietet reichlich Hilfe. Einmal im Monat erhältst Du einen Newsletter mit allen wichtigen Informationen, es findet ein kostenloser Workshop statt und es gibt Einführungsveranstaltungen zu Saisonbeginn. Sollte ich immer mal wieder Fragen haben, kann ich mich mit dem Bauer zu einer Gärtnersprechstunde verabreden. Im Gärtnerwissen-Lexikon auf meine-ernte.de kann ich die wichtigsten Fakten auch schnell nachlesen.

Ich war begeistert! Wo kann ich buchen?

Auf meine-ernte.de buchst Du deinen Garten ganz schnell online. Stadt auswählen, Größe der Ackerfläche bestimmen, Deinem Garten einen Namen geben, Kontaktdaten eintragen, Bezahlart festlegen und fertig!

meine ernte in leverkusen meine ernte in leverkusen sommer meine ernte leverkusen hof jüch

Vorschau:

Nächste Woche starte ich mit dem Vorziehen einiger Gemüsesorten. Sei gespannt wie es weitergeht!

* Deine Isa

Isabell

Leave a Comment