Kindergeburtstag: Karnevalsparty – Rezepte

kindergeburtstag-mottoparty-karnevalsparty-karneval-familienwoche-beitragsbild

Juhuuu Kindergeburtstag!

Mein Mädchen wurde im November 2 Jahre alt. Seit einiger Zeit findet sie Geburtstagparties mit Kuchen, Luftballons und “Happy-Birthday-Geträller” wunderbar und kann ihren großen Tag kaum erwarten. Somit wollten wir einen besonders “bunten und verrückten Kindergeburtstag” für sie organisieren. Bunt und verrückt? Na klar, da passt am Elften im Elften doch ein Karnevalsmotto perfekt!

Kindergeburtstag mit Motto

Natürlich muss die Party eines 2-jährigen Kindes kein Motto tragen. Die meisten Kinder freuen sich einfach über die Aufmerksam am Tag des eigenen Geburtstag. Aber mir als Mama hat das Motto bei der Vorbereitung sehr geholfen. Was kaufe ich ein? Wie dekoriere ich? Was gibt´s zu essen?

Ohne Motto wäre es wahrscheinlich chaotisch und durcheinander gelaufen. Mit dem Motto “Karneval” habe ich einen roten Faden – an den ich mich festhalten kann.

Karnevalsparty

Mein Notizzettel beinhaltete also:

  • Buntes Konfetti
  • Große Luftballons
  • Lustige Musik
  • Kostümpflicht
  • Tanzen und Singen
  • Viel Süßkram
  • Bunter Kuchen
  • Einfaches Essen

Rezepte für bunten Kuchen

Gefüllter Gugelhupf

Zutaten: 250 g Butter, 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 350 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 4 Eier, 250 ml Milch, 3 EL Kakaopulver, 400 g Vollmilchschokolade, Schokolinsen

Zu erst die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Parallel Mehl mit Backpulver vermischen und mit Milch und 4 Eigelb unter die Buttermasse rühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. 1 Teighälfte in die Gugelhupf-Form füllen und die andere Teighälfte mit 3 EL Kakaopulver verrühren. Danach die dunkle Teigmasse auf die helle Teigmasse geben und mit einer Gabel durch den Teig ziehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 50–60 Minuten backen.

Den Gugelhupf auskühlen lassen, stürzen und mit geschmolzener Vollmilchschokolade überziehen. Schnell die Schokolinsen auf dem Kuchen verteilen. Kurz vor dem Servieren wird die hohle Mitte des Gugelhupf mit Schokolinsen befüllt.

Zitronenkuchen

Zutaten: 3 Zitronen, 200 g Vollmilchjogurt, 200 g Butter, 150 g Zucker, 50 g Puderzucker, 5 Eier, 400 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver

Die Zitronen heiß waschen und dann die Schale abreiben. 1 Zitrone auspressen und den Saft mit Jogurt verrühren. Butter mit Zucker und Puderzucker schaumig schlagen. Jogurtmischung dazugeben und die Eier nach und nach darunterschlagen. Mehl mit Backpulver und Zitronenschale mischen und unterheben. Den Teig auf ein Backblech oder in einer Muffinform streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

familienwoche-zitronenmuffins-zitronenkuchen-rezept-kuchen-suesses

Auch immer beliebt: Macarons

Bunte, süße Macarons sind nicht nur total hübsch sondern auch lecker! Von törtchentörchen aus Köln haben wir für die Karnevalsparty eine bunte Mischung Macarons bekommen. Himmlisch!

Zuckersüß und passend zum Kaffee in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Hervorragend für die Party, denn mit einem Haps sind die Kleinigkeiten im Mund.

Kennt ihr bereits törtchentörtchen? Dort gibt es die tollsten handgemachten, süßen Kreationen zum Direktnaschen oder mitnehmen!

Adressen:

toertchenNeusser Straße 325
50733 Köln
Telefon 0221 / 17050844

Apostelnstraße 19
50667 Köln
Tel. 0221 / 272 530 81

Carlsplatz Stand A18
40213 Düsseldorf
Tel. 0163 / 6701787

törtchentörtchen Macarons Familienwoche Kindergeburtstag

* Deine Julia

Julia

Leave a Comment