Familien – Ausflug Mitbringsel: Rezept für Italienischen Flammkuchen

Mitbringsel

Der Familien – Ausflug

Das Wochenende schenkte uns warme Sonnenstrahlen, auch wenn man diese nur gut und dick in seinen Winterklammotten eingepackt genießen konnte. Die Kälte brachte uns in jedem Fall nicht davon ab bei schönem Wetter einen Familien – Ausflug zum Gertrudenhof nach Hürth zu unternehmen.

Der Gertrudenhof

Der Getrudenhof in Hürth ist ein Erlebnisbauenhof und für die ganze Familie ein Ausflug wert. Allein der Steichelzoo mit seinen 60 Großtieren ist ein Highlight. Ich bin kein wirklicher Tierparkfan und die Tiere im Steichelzoo besuchen wir auch ausschließlich wegen dem Kleinen, aber die Tiere vom Gertrudenhof waren selbst für mich sehenswert.

Tier Tier 4

Tier 3 Tier 2

Auf dem angrenzenden riesigen Spielplatz können sich die Kleinen mal so richtig austoben. Wem es immer noch nicht genug war, kann in der Stroh-Scheune im Innenhof nochmal so richtig loslegen und von Strohballen ins weiche Stroh spingen.

Spielplatz Gertrudenhof Spielplatz 2 Gertrudenhof Trampolin Gertrudenhof Scheune Gertrudenhof

Bagger gertrudenhof Hoppelhasen Gertrudenhof

Nebenan leben in der eigens liebevoll entworfenen Hasenstadt “Hoppelhausen” 30 Kaninchen und 15 Meerschweinchen.

Für die Erwachsenen kommt der Familien – Ausflug auch nicht zu kurz. Der große Bauernladen bietet neben Obst, Gemüse und Blumen auch zahlreiche Feinkostprodukte, wie Honig oder Wein.

Das Angebot ist regional und saisonal. Alles sind Bio Produkte, die sich qualitativ deutlich vom Supermarkt-Standard abheben, aber denoch preiswert angeboten werden. Für den vorbildlichen und nachhaltigen Anbau und Handel wurde der Gertrudenhof sogar ausgezeichnet.

Hofladen Hofladen 2 Grünkohl Gertrudehp Gartenblumen Frühlingserwachen Gertrudenhof feinkost Feinkost Kräuter feinkost Gertrudenhof Fahrzeuge

Was darf auf einem Familien – Ausflug in keinem Fall fehlen? Natürlich, das gemeinsame Essen. Das sieht der Gertrudenhof genauso und hat hierfür eine Schlemmermeile mit zahlreichen Gaumenfreuden anzubieten. Der Brotbäcker ist beispielsweise noch ein Meister Alter Schule. Das Brot wird hier noch traditionell wie früher nach dem slow – baking Prinzip gebacken. Aber auch die anderen Stände laden zu einer längeren Pause ein. Insgesamt findet man dort eine Suppenküche, eine süße Ecke mit Bauernkuchen, eine Grillhütte, ein Reibekuchenhaus und eine Flammkuchenhütte, die mein persönliches Nonplusultra war.

Speisen Schlemmermeile

Und weil der Flammkuchen dort so lecker war und wir heute unseren Schlemmer – Montag haben, bekommst Du das Rezept von meinem Favoriten, dem italienischen Flammkuchen hier zum Nachkochen.

Flammkuchen mit Rucola und Parmaschinken

 

Rohschinken Flammkuchen

Foto: stilpalast

Zutaten:

  • Flammkuchen- Fertigteig
  • 200 g Crème Fraîche oder Schmand
  • 50 g Rucola, gewaschen
  • 200 g Parmaschinken-Scheiben
  • Basilikum-Pesto mit Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Basilikum Pesto mit Pinienkerne

Eine Handvoll frischen Basilikum in einen Mixer legen. Das Basilikum mit 2 EL Olivenöl übergießen. 2 EL Pinienkerne leicht in einer Pfanne ohne Öl rösten und zum Basilikum hinzufügen. 1 EL Parmesan und eine kleine Knoblauchzehe ergänzen und das ganze mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Flammkuchen

Den Backofen auf 240°C vorheizen. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Flammkuchen mit Crème-Fraîche oder Schmand bestreichen und 1 cm vom Rand frei lassen. Den Flammkuchen in der Ofenmitte bei 240°C ca. 10 bis 12 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und mit Rucola und den Schinkenscheiben belegen. Das Basilikum Pesto drauf tröpfeln und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren.

Osterausstellung

PS: Hier noch ein Tipp!
Am Sonntag, den 06.03.2016 findet auf dem Gertrudenhof eine Osterausstellung statt. Freu dich auf Floristik Vorführungen von Osterkränzen, Tischdekorationen, Ostersträußen und vieles mehr. Natürlich kommen die Kids nicht zu kurz, Puppentheater, Kinderschminken, Ostereier anmalen etc. Vielleicht sehen wir uns da 🙂

* Deine Isa

Isabell

Leave a Comment