Eine schwarze Küche fürs neue Haus

familienwoche schwarze küche kungsbacka ikea küchenplanung reihenhaus anthrazit grau schmal

Eine schwarze Küche wird es werden. Lange haben wir überlegt, ob es die richtige Entscheidung ist eine schwarze Küche zu wählen. Bis zuletzt haben wir zwischen weiß, schwarz mit farblichen Akzenten oder doch einer rein schwarzen Küche hin und her überlegt.

Die neue schwarze Küche im Headquarter

Als mein Mann im Frühjahr beruflich in die Firmenzentrale in die Schweiz fuhr, staunte er nicht schlecht als seine Kollegen ihm dort die neue Küche in der Abteilung präsentierten. Eine schöne schwarze Küche mit dunkler Arbeitsplatte. Sofort erhielt ich ein Foto mit dem Kommentar: “So eine will ich haben”. Ich muss zugeben, auch ich war von der Idee angetan und begann Instagram und Pinterest nach Inspirationen zu durchforsten. Der Knackpunkt war jedoch, dass die Küchen in den sozialen Medien oft in großen lichtdurchfluteten Räumen abgelichtet wurden. Mmh, wie wirkt jetzt eine schwarze Küche in einem weniger großen Raum?

Erstmal Küchenplanung

Pinterest ist eine super Plattform um erste Ideen für eine Küche zu sammeln. Vor allem wenn man ganz am Anfang steht und überhaupt keinen Plan davon hat wie die zukünftige Küche aussehen soll. Eine gute Hilfe waren auch die kostenlosen online Konfigurationssoftwares der großen Küchenstudios auf deren Websiten. Ich bekam dort teilweise innerhalb von zwei Minuten 34 Möglichkeiten gezeigt, wie Küchenschränke in dem Raum platziert werden können. Nach den ganzen Inspirationen habe ich, glaube ich 12 Entwürfe geplant bis wir uns für eine Variante entschieden haben. Als die grobe Platzierung der Schränke feststand, ging es an die Auswahl der Schränke. Hierfür war erstmal ein Gang in unsere aktuelle Küche notwendig. Was habe ich jetzt für Schränke, was für ein Krempel steckt drin und auf was möchte ich in der neuen Küche nicht verzichten?

schwarze Küche ikea kungsbacka offen schmal grifflos Kaffeemaschine verstauen verstecken Ordnung Schrank Inhalt Aufbewahrung Schranksystem
Quelle: Pinterest

In jedem Fall muss die neue Küche genug Staufläche bereitstellen, da ich nichts mehr auf der Arbeitsfläche stehen haben möchte. Da ich viel frisch koche war mir der Platz von Gemüse und Obst, die nicht gekühlt werden müssen wichtig. Das Problem, mit dreckigen Händen den Schrank öffnen zu müssen, um den Müll zu entsorgen, sollte auch gelöst werden. Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher müssen im Schrank nicht nur sofort griffbereit sondern auch zu bedienen sein. Außerdem müssen die zwei Rabauken die Möglichkeit haben beim Kochen dabei zu sein und mithelfen zu können. Ein nettes Plätzchen für einen Kaffee sollte auch vorhanden sein.

schwarze küche familienwoche durchbruch metro fliesen Gemüse Obst Ordnung Aufbewahrung Lagerung Küche ikea kungsbacka
Quelle: Pinterest

Mit der Liste unserer Wünsche und den aktuellen Inhalten aus unseren Küchenschränken, wählte ich anschließend Schrank für Schrank aus und füllte ihn gedanklich schon mit Inhalt. Fertig!….fürs Erste.

Wird es doch eine helle Küche?

Es blieb noch die finale Entscheidung der Küchenfarbe. Obwohl eine helle Küche klassisch, zeitlos und freundlich erscheint, siegte der Reiz mal einen anderen Stil auszuprobieren. Ich konfigurierte also eine schwarze Küchenfront und suchte nach passenden Griffen. Leider konnte man mir den Wunsch nach einer grifflosen schwarzen Küche nicht erfüllen. Auch schwarze Griffe, die zumindest eine grifflose Optik herzaubern gab es nicht im Sortiment. Grrr! Also doch eher die helle Küche, die grifflos vorhanden war?

Mein Mann wäre den Kompromiss eingegangen und hätte sich für andere Griffe entschieden. Ich aber nicht. Wenn ich etwas haben möchte, finde ich auch einen Weg. Also durchstöberte ich das Internet und suchte nach schwarzen Griffleisten. Glücklicherweise fand ich einen Hersteller, der schwarze Griffleisten anbot und genau die Menge vorrätig hatte, die ich in 595 mm und 795 mm brauchte. Bei einem Tischler in unserem Dorf probierten wir die Montage einer Griffleiste an einer Schubladenfront aus. Das Ergebnis war großartig. Juhu! Der schwarzen Küche stand jetzt nichts mehr im Weg.

Im November wird die Küche geliefert, die Griffe vom Tischler an die Fronten montiert und dann alles aufgebaut. Ich bin wahnsinnig gespannt wie es live aussieht.

Was sagt ihr zu einer schwarzen Küche? Mutig oder düster?

Eure Isa

 

Schreibe einen Kommentar