Die Beanie Mütze – Schritt #3 & Fertig!

Mit der heutigen Beanie Mütze ist das DIY Outfit fertig.

Die Beanie Mütze ist ultra leicht zu nähen und in wenigen Minuten fertig. Du kannst die Mütze auch als Wendemütze mit zwei unterschiedlich farbigen oder gemusterten Stoffen nähen. Ich hab für den Kurzen schon unzählige Mützen in allen Farben und Mustern genäht. Ganz nach unserem Motto: Super easy!

Die Beanie Mütze – So geht es

Für die Mütze verwende ich das Schnittmuster von hamburgerliebe.blogspot.de. Die passende Anleitung gibt es ebenfalls dort im Blog. Also warum sollte ich das Rad neu erfinden, wenn Susanne in ihrem Beitrag hervorragend erklärt und das Schnittmuster kostenlos zur Verfügung stellt. Zwar beschreibt sie dort die Schritte einer Wendemütze, du kannst jedoch für die rote Beanie Mütze einfach die zweite Futtermütze weglassen.

Header Hamburgerliebe.blogspot

hamburgerliebe turtorial beanie

Für die Beanie Mütze kannst Du Jersey Stoff verwenden. Das mach ich in der Regel immer. Doch jetzt hab ich roten Sweatshirt Stoff gekauft, der auch einen kleinen Anteil Stretch enthält. Klappt super und ich hab mir das Umnähen erspart.

♥ Hier geht es zum Schnittmuster und zur Anleitung.

♥ Hier findest du das DIY T-Shirt mit aufgemaltem Grafiti-Print!

♥ Die Anleitung für die coole Baggy-Hose gibt´s hier.

Viel Spaß beim Nähen!

 

Schreibe einen Kommentar