Wir feiern den 1. Geburtstag

Geburtstag Happy Birthday Luftballon

* Wie ein Engel, zart und klein, so kann nur unser Kleiner sein! Doch bald wirst Du laufen, sprechen und viel mehr, dich wachsen sehen, das erfreut uns sehr! Wirst auf eig´nen Beinen steh´n und Dir die ganze Welt anseh´n. Wir sind immer gern dabei und begleiten Dich auf den Weg zum Geburtstag Nummer 2!

Der 1. Geburtstag

Ein Jahr vergeht so schnell. Vor allem wenn man Kinder hat. Kaum sieht man sich um und der kleine Knirps ist schon ein Jahr alt. Natürlich ist jeder Geburtstag ein Grund zum Feiern, aber der Erste ganz besonders!

Ein Jahr ein neuer Erdenbürger. Ein Jahr voller Entwicklung. Ein Jahr einfach nur pure Freude.
Es ist wahnsinnig wie schnell die Kleinen wachsen, die ersten Laute und Wörter brabbeln, sich an die ersten Schritte herantrauen und ihre eigene Persönlichkeit finden. Viele Gründe diesen Ehrentag zu feiern.

Vor allem für mich. Ich suche eigentlich immer nach Gründen um irgendetwas zu organisieren und mit selbstgebasteltem zu dekorieren. Der erste Geburtstag von unserem Kleinen war daher aus mehreren Gründen ein Freudentag.

Zunächst suchte ich ein schönes Motto und entschied mich für: The perfect little Gentleman.

Hierfür braucht man keine aufwendige Deko und man findet zwei Elemente, die überall im Fokus stehen: Eine Fliege und einen Schnauzbart. Da die beiden Formen in schwarz gehalten werden, gestaltete ich die anderen Dekoelemente in den Farben Türkis, Gelb, Weiß und Grau (statt Schwarz).

Hier bekommst Du mal einen Einblick in die Deko:

Happy Birthday Wimpelkette aus Zeitungspapier

“Happy Birthday” – Wimpelkette aus Zeitungspapier

 

Wimpelkette aus Zeitungspapier mit Schnäuzer

Wimpelkette aus Zeitungspapier mit Schnäuzer

 

Wimpelkette aus Zeitungspapier mit Schnäuzer

Wimpelkette aus Zeitungspapier mit Schnäuzer

 

Männeken Girlande und "Happy Birthday" Wimpelkette. Beides aus Zeitungspapier

Männeken Girlande und “Happy Birthday” Wimpelkette. Beides aus Zeitungspapier

 

Männeken Girlande aus Zeitungspapier

Männeken Girlande aus Zeitungspapier

 

Tischläufer aus Tortenspitz mit Schnäuzer

Tischläufer aus Tortenspitz mit Schnäuzer

 

Tischdeko

Tischdeko

 

Serviettenring aus Küchenrolle

Serviettenring aus Küchenrolle

 

Geburtstagskuchen

Geburtstagskuchen

 

Geburtstagskuchen mit "Happy Birthday" Kerzen

Geburtstagskuchen mit “Happy Birthday” Kerzen

 

Gastgeschenk für die Kleinen: Leere Obstgläschen gefüllt mit Smarties und Mini - Maisstangen

Gastgeschenk für die Kleinen: Leere Obstgläschen gefüllt mit Smarties und Mini – Maisstangen

 

Für die kleinen Gäste habe ich im Internet Rezepte für Mini Gebäcke gefunden. Diese sind schön handlich und perfekt für die kleinen Mäuler. Hier ist eine Auswahl mit Links zu den Rezepten wie z.B. Mini-Berliner, Cake Pops, Mini – Amerikaner, Muffins im Eisbecher oder Überaschungs-Blätterteigebäck.

1. Mini – Berliner aus dem Backofen

Mini-Berliner aus dem Backofen Quelle: http://sachendiegluecklichmachen.blogspot.de

Mini-Berliner aus dem Backofen
Bild – Quelle: http://sachendiegluecklichmachen.blogspot.de

Agnes zeigt Dir in Ihrem Blog “Sachendieglücklichmachen” eine tolle Alternative zu frittierten Berlinern. Sie liefert Dir nicht nur das Rezept, sondern zeigt eine Schritt für Schritt Anleitung mit tollen Bildern.

 

2. Cake Pops

Cake Pop Quelle: http://www.backenmachtgluecklich.de/rezepte/cake-pops-probleme-und-tipps.html

Cake Pop
Bild – Quelle: http://www.backenmachtgluecklich.de

Kathrin und Jan sind ein super Team. Kathrin backt aus Leidenschaft und Jan bringt ihre wahnsinns Kreationen in schönem Design ins Netz. In Ihrem Blog “Backenmachtgluecklich” findest Du unter anderem ein leckeres Rezept für Cake Pops mit wertvollen Tipps.

 

3. Mini – Amerikaner

Mini - Amerikaner Quelle: http://meinlykkelig.blogspot.de

Mini – Amerikaner
Bild – Quelle: http://meinlykkelig.blogspot.de

Rike hat einen zuckersüßen Blog namens “lykkelig”. Sie schreibt über alles was sie glücklich macht. Vor allem über süße Leckereien. Hier habe ich das Rezept für die Mini – Amerikaner aus unser Kindheit gefunden.

 

4. Mini – Muffins im Eisbecher

Mini - Muffins im Eisbecher Quelle: http://fraukskleinewelt.blogspot.de

Mini – Muffins im Eisbecher
Bild – Quelle: http://fraukskleinewelt.blogspot.de

“fraukskleinewelt” ist ein interessanter schöner Mama – Blog über alles was einer Mama im Leben mit Mann und Kindern begegnet. Mit viel Witz und Wortspiel lässt sie einem an ihrem Leben teilhaben. Den klassischen Muffin habe ich in ihrem Blog ganz neu entdeckt.

 

5. Toffifeesterne im Blätterteig

Toffifee im Blätterteig Quelle: http://groniskitchen.blogspot.de/

Toffifee im Blätterteig
Bild – Quelle: http://groniskitchen.blogspot.de/

Iris isst für Ihr Leben gern und teilt Ihre Lieblingsrezepte aus den unterschiedlichsten Quellen in ihrem Blog “Groni´s Kitchen”. In ihrem Blog fand ich dieses schnelle und einfach Rezept. Anstatt Toffifee kann auch jede beliebige Schokolade verwendet werden, wie z.B. Kinderriegel, Schokobons, Kitkat, Toblerone etc..

Probier es aus!

 

* Deine Isa

Isabell

  • Alex

    Oooh, gerade entdeckt, dass du die Waffelbecher Muffins verlinkt hast.
    Dankeschön! Und Danke für deine lieben Worte über mein Blog! ♥

    ganz liebe Grüße
    Alex

    2. Mai 2016 at 7:54 Antworten
    • Julia

      Hallo, sehr gern. Schöne Sachen werden verlinkt!
      Alles Gute dir, Julia und Isa!

      3. Mai 2016 at 22:25 Antworten

Leave a Comment