Weihnachtsdeko für den Adventstisch

weihnachtsdeko-adventskranz-tisch-familienwoche

Am Sonntag ist schon der erste Advent und höchtse Zeit für die erste Tisch Weihnachtsdeko. Dieses Jahr stehe ich total auf weiße Deko und habe schon fleißig angefangen Baumschmuck zu basteln. Bis ich aber über meinen Baumschmuck schreibe, geht es heute erstmal um die Weihnachtsdeko für den Tisch.

Weihnachtsdeko #1: Der Adventskranz

Da wir dieses Jahr einen schönen Weihnachtsbaum aufstellen wollen, wollte ich nicht auch noch einen Adventskranz mit Tannengrün schmücken. Stattdessen habe ich einen goldfarbenden, quadratischen Kerzenständer mit etwas Mistelzweig dekoriert und weiße Kerzen reingesteckt. Meine Zahlen stehen auf Betonstäben, die ich in der Silikonform von Ikea für Eisstäbe selber schnell gegossen habe. Wie das funktioniert, habe ich am Sonntag bereits in meinem Beitrag über mein Beton Weihnachtsdorf beschrieben.

img_0390 adventskranz-weihnachtsdeko-gold-weiss-beton adventskranz-gold-mistelzweig-beton

Weihnachtsdeko #2: Origami Diamanten aus Kupfer

Während einer unserer schönen Herbstspaziergänge haben wir trockene Äste gesammelt. Um diese noch schön in Szene zu setzen, hab ich zwei Origami Diamanten gebastelt. Die Vorlage erhältst Du bei minieco zum kostenlosen downloaden. Das Besondere dabei ist, dass ich diese aus Kupfer haben wollte. Eine Packung Mini Schoko Küsse war hier meine Lösung. Die Innenseite der Verpackung besteht nämlich aus einer Kupferversiegelung.

kupfer-papier kupfer-diamanten-origami-paper-gem-templates-basteln-familienwoche weihnachtsdeko-kupfer-papier-origami-basteln-diamanten kupfer-diamanten-weihnachtsdeko-basteln

weihnachtsdeko-adventskranz-diamanten

Weihnachtsdeko #3: Weihnachtsbäume aus Salzteig

Ich will nicht zuviel verraten, aber mein Baumschmuck für dieses Jahr hat etwas mit Salzteig zu tun. Während meiner Vorbereitungen, habe ich auch schnell drei Weichnachtsbäume aus dem Salzteig geschlitzt und nach dem Backen in korken gesteckt. Fertig sind drei süsse kleine Tannenbäume für die Tischdeko entstanden.

Für den Salzteig brauchst du:

  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 tassen Mehl
  • 1 TL Öl

Alles miteinander mischen. Teig ausrollen. Formen stechen. 2 Tage an der Luft trocknen lassen und anschließend bei 60 Grad Umluft für eine Stunde backen.

weihnachtsbaeume-aus-salzteig-in-korken weihnachtsdeko-baeume-salzteig-in-korken

Das sind meine drei DIY Ideen für den Adventstisch. Ich hoffe Dir gefällt es.

* Deine Isa

Isabell

Leave a Comment